!

Das ist der Link zur Sourceforge-Projektseite

Dort gibt es:
- Download der Software und des Benutzerhandbuchs
- Hilfe-Forum
- SVN-Zugang zu den neuesten Entwicklungen
Oktober 04 @ 05:22 | Tags:
!
Video-Teaser: ELECTRIP 4.2.24
Moritz Renftle entwickelt bereits seit einigen Jahren die Modellbahn-Software Electrip. Hier berichtet er immer wieder über neue Funktionen, Ideen und Probleme, die mit der Entwicklung von Electrip zu tun haben.
Electrip ist die Abkürzung für "Easy Linux Environment Controlling TRains in Python". Ziel des Projektes ist die Schaffung einer benutzerfreundlichen und intuitiven Steuerungssoftware für die Modellbahn. Herausragende Merkmale von Electrip sind die Steuerung per Gamepad, die umfassende Geräuschsimulation und die einfache Konfiguration.
Electrip ist ein SRCP-Client und benötigt für den Modellbahnbetrieb einen SRCP-Server, der die digitale Signalerzeugung übernimmt (z.B. srcpd).
Die Software läuft unter Linux und Windows.
September 29 @ 08:08 | Tags: , ,
13. Juni

Bugfix!

Bisherige Versionen der Reihe 5.x.x haben unter bestimmten Umständen das Problem, dass die SRCP-Initialisierung der Lokomotiven unvollständig abläuft, was dazu führen kann, dass die Loks nicht reagieren. Der Fehler wurde heute behoben und sollte ab Version 5.0.8 nicht mehr auftauchen. Nutzer der 4.x.x-Versionen sind nicht betroffen (die Socket-Kommunikation wurde in 5.x.x komplett neu implementiert, dabei ist dieser Fehler entstanden).
00:46 Uhr | Tags: ,
03. Mai

Meilenstein

Electrip macht wieder einen Versionssprung und landet bei 5.0.6 - eine der aufwendigsten und gleichzeitig unspektakulärsten Versionen bisher.
Die größte Neuerung ist die komplette Dokumentation des Quellcodes - ein entscheidender Schritt um weitere Entwickler für das Projekt zu gewinnen.
Dokumentieren - klingt einfach, ist aber sehr aufwendig wenn es gut gemacht werden soll. Der Grund: Um ein Software-Projekt zu dokumentieren, muss nicht nur jeder Teil des Codes noch einmal vom Entwickler durchdacht und verstanden werden, er muss auch in einer verständlichen, logischen Form erklärt werden. Ich behaupte vorweg, dass die Qualität der Dokumentation von Electrip bisher unter den SRCP-Clients einmalig ist (prove me wrong, if you can!).
Zur Entwickler-Dokumentation geht es hier electrip.sourceforge.net/documentation oder über die Seitenleiste.

Aber das ist nicht alles:
Obwohl der Code von Electrip insgesamt in einem guten Zustand war, wäre es bei einigen Teilen des Codes unmöglich gewesen einer anderen Person zu erklären, warum er so kompliziert oder schlecht strukturiert ist. Diese Teile wurden komplett neu implementiert. Darunter fallen u.A. die komplette Gamepad-Anbindung und Teile der Benutzeroberfläche. Zudem wurde die gesamte Struktur der python-Module überdacht und umgeordnet, sodass die einzelnen Module nun sehr klare Aufgabenbereiche haben.

Und sonst? Schöne Nebeneffekte dieser Arbeit
  • Electrip startet schneller
  • Verbessertes Auto-Fokus-Verhalten: Die Option "Auto-Fokus" greift nun auch bei mehreren Gamepads und das Scrollen funktioniert flüssiger
  • Es ist möglich, in der Geschwindigkeitskennlinie Punkte an exakten Koordinaten einzufügen
  • Bugfixes! Es wurden viele Fehler entdeckt, auf die man normalerweise nicht stößt - jetzt stößt man gar nicht mehr auf sie!

Gut zu wissen:
In vorherigen Versionen wurde Electrip über das python-Modul 'electrip.py' gestartet. Dieses Modul existiert nicht mehr. Stattdessen sollte das Skript 'start_electrip.sh' aufgerufen werden. Der "-f"/"--file"-Parameter funktioniert hier wie gewohnt. Ein Vorteil des Skripts: Es ist egal aus welchem Verzeichnis es aufgerufen wird. Nach dem Herunterladen der neuen Version, genügt also ein Doppelklick auf 'start_electrip.sh' um Electrip zu starten (wenn im Dateibrowser das Ausführen von Textdateien erlaubt ist).
Das Skript "srcpd_setup_assistant.py" zur Einrichtung des srcpd-Servers befindet sich zusammen mit dem restlichen Quellcode im Unterverzeichnis "electrip".
Das Benutzerhandbuch wird demnächst aktualisiert, um diese Änderungen zu berücksichtigen.

Was ist mit der Windows-Version?
Es wird von meiner Seite kein Update für Windows mehr geben. Der Arbeitsaufwand dürfte zwar gering sein, ich habe jedoch momentan keine Möglichkeit Electrip auf Windows zu testen. Natürlich bin ich immer auf der Suche nach motivierten Menschen, die Electrip auf Windows weiterentwickeln wollen und können!

Fragen, Rückmeldung und Probleme gehören wie immer ins Hilfe-Forum.
Update: Version 5.0.6 funktionierte nicht ohne pygame, der Fehler ist in 5.0.7 behoben
Moritz
23:57 Uhr | Tags: , ,
25. Januar

Ankündigung

Nach längerer Zeit gibt es wieder Neuigkeiten!
In den letzten Wochen habe ich große Teile des Sourcecodes von Electrip dokumentiert. Diese Gelegenheit habe ich auch genutzt, um das ganze Projekt umzustrukturieren und einen Haufen Altlasten zu entfernen. Der Quelltext hat dadurch nicht nur massiv an Qualität gewonnen, sondern ist vor allem für andere Menschen dieser Welt lesbar geworden.
Der Hintergedanke dabei ist natürlich, dass sich eine Horde interessierter Entwickler auf das Projekt stürzt und eigene Ideen einbringt ;)
Die Dokumentation werde ich voraussichtlich Ende Februar / Mitte März auf dieser Seite verlinken - bis dahin ist Geduld erforderlich. Auf der "Code"-Sektion der sourceforge-Projektseite können jedoch bereits in ein paar Tagen aktuelle "Snapshots" heruntergeladen werden.
23:07 Uhr | Tags: , ,
Weiter → Seite 1 von 6